Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt VW-Konzern erhält weitere Freigabe für gut 1 Million Diesel-Rückrufe
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt VW-Konzern erhält weitere Freigabe für gut 1 Million Diesel-Rückrufe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 08.06.2016
Anzeige
Wolfsburg

Der Rückruf von millionenfach manipulierten VW-Dieseln in Europa nimmt wieder Fahrt auf. Der VW-Konzern meldet, dass die Behörde die Nachbesserungslösungen bei weiteren 1,1 Millionen betroffenen Fahrzeugen freigegeben hat. Dazu gehören Wgen der Marken VW-Pkw, VW-Nutzfahrzeuge und Audi. Damit erreicht der größte Rückruf in der europäischen Autogeschichte einen wichtigen Meilenstein. Insgesamt hat das KBA laut Volkswagen damit bisher gut 2,5 Millionen Konzern-Fahrzeuge europaweit zur Umrüstung freigegeben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neue Handelszahlen deuten auf eine weitere Abkühlung der chinesischen Wirtschaft hin. Die zweitgrößte Volkswirtschaft leidet unter schwacher Nachfrage. Deutsche Exporteure müssen neue Märkte suchen.

09.06.2016

Von einem Sparprogramm will Daimlers Nutzfahrzeugvorstand nicht sprechen. Der Sparkurs in dem Bereich wird aber fortgeführt. In Brasilien und Nordamerika fallen Tausende Stellen weg.

08.06.2016

Bei der Energiewende wird ein neues Kapitel aufgeschlagen. Die Förderung der erneuerbaren Energien wird umfassend geändert - das hat die Bundesregierung jetzt auf den Weg gebracht.

08.06.2016
Anzeige