Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
VW-Konzerngewinn bricht in Dieselkrise erneut deutlich ein

Wolfsburg VW-Konzerngewinn bricht in Dieselkrise erneut deutlich ein

Der VW-Konzern muss zum Jahresbeginn einen weiteren herben Gewinneinbruch hinnehmen.

Wolfsburg. Der VW-Konzern muss zum Jahresbeginn einen weiteren herben Gewinneinbruch hinnehmen. Unterm Strich sackte das Ergebnis für die Aktionäre im ersten Quartal um rund ein Fünftel auf 2,3 Milliarden Euro ab, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. VW hatte mit hohen Rabatten versucht, die Verkäufe auch im Abgas-Skandal stabil zu halten. Ein Problem bleibt auch die Ertragsschwäche der Kernmarke mit dem VW-Logo. Auch zum Jahresstart hat das Sorgenkind mit Golf und Passat kaum Gewinn abgeworfen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 11.557,50 -0,62%
TecDAX 1.849,75 +0,50%
EUR/USD 1,0609 +0,10%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 12,70 +2,28%
E.ON 7,25 +1,65%
FRESENIUS... 74,01 +1,22%
VOLKSWAGEN VZ 145,74 -2,35%
DT. BANK 17,64 -1,91%
LUFTHANSA 11,34 -1,67%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 153,10%
Crocodile Capital MF 129,90%
Stabilitas GOLD+RE AF 116,34%
Fidelity Funds Glo AF 101,26%
Morgan Stanley Inv AF 94,41%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.