Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt VW-Skandal: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Winterkorn und Diess
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt VW-Skandal: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Winterkorn und Diess
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 20.06.2016
Anzeige
Wolfsburg

Im Abgas-Skandal gerät jetzt auch das Top-Management bei Volkswagen ins Visier der Justiz. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt wegen möglicher Marktmanipulation gegen Ex-VW-Boss Martin Winterkorn und den amtierenden VW-Markenchef Herbert Diess. Gegen die Manager liegt ein Anfangsverdacht vor, die Finanzwelt zu spät über den aufgeflogenen Abgas-Skandal informiert zu haben und so wichtige Informationen für Anleger unterdrückt zu haben. Auslöser des Ermittlungsverfahrens ist eine Strafanzeige der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Betreiber der deutschen Studios der Fitnesskette Hard Candy wollen nach Einschätzung des vorläufigen Insolvenzverwalters das Unternehmen retten.

20.06.2016

Jetzt gerät auch das Top-Management bei VW ins Visier der Justiz. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat ein Ermittlungsverfahren gegen Ex-Konzernchef Winterkorn und VW-Markenchef Diess eingeleitet. Der Verdacht: Marktmanipulation.

21.06.2016

Stimmungsumschwung am deutschen Aktienmarkt: Weil sich jüngsten Umfragen zufolge derzeit eine Mehrheit für den Verbleib Großbritanniens in der EU abzeichnet, haben ...

20.06.2016
Anzeige