Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
VW kommt Lösung im US-Rechtsstreit um Abgas-Betrug näher

San Francisco VW kommt Lösung im US-Rechtsstreit um Abgas-Betrug näher

Volkswagen macht auf dem Weg zu einem Vergleich im „Dieselgate“-Mammutverfahren in den USA weiter Fortschritte.

San Francisco. Volkswagen macht auf dem Weg zu einem Vergleich im „Dieselgate“-Mammutverfahren in den USA weiter Fortschritte. Der Konzern und die zahlreichen Kläger gingen in die richtige Richtung, um fristgemäß eine Einigung zu präsentieren. Das sagte der zuständige Richter Charles Breyer bei einer Anhörung in San Francisco. Er sei „extrem dankbar“ für die Anstrengungen, die alle Beteiligten unternähmen, um rechtzeitig eine Lösung zu finden. Breyer kündigte erneut an, dass von den Abgasmanipulationen betroffene Dieselautos zurückgekauft oder umgerüstet werden müssten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.836,50 +0,81%
TecDAX 2.274,25 +0,27%
EUR/USD 1,1179 -0,15%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 19,13 +2,85%
DT. POST 33,31 +2,66%
DT. BANK 15,14 +1,69%
RWE ST 18,97 -0,57%
LINDE 171,60 -0,09%
HEID. CEMENT 86,02 +0,32%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA World Funds Gl RF 165,60%
Structured Solutio AF 132,30%
Crocodile Capital MF 118,70%
Allianz Global Inv AF 107,06%
BlackRock Global F AF 104,81%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.