Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
VW legt Quartalszahlen vor - Rabattaktionen dürften belastet haben

Wolfsburg VW legt Quartalszahlen vor - Rabattaktionen dürften belastet haben

Der VW-Konzern legt heute seine Geschäftszahlen für das erste Quartal vor. Anleger sind gespannt, wie der Konzern den Abgas-Skandal bisher verdaut hat.

Wolfsburg. Der VW-Konzern legt heute seine Geschäftszahlen für das erste Quartal vor. Anleger sind gespannt, wie der Konzern den Abgas-Skandal bisher verdaut hat. Zwar müssen Insidern zufolge wohl vorerst keine neuen Rücklagen für mögliche Folgen der Affäre gebildet werden. Erwartet wird aber, dass etwa Rabattaktionen auf das Ergebnis gedrückt haben. Analysten rechnen bei Volkswagen für das erste Quartal 2016 mit einem leicht geringeren Umsatz und einem deutlich gesunkenen Ergebnis vor Zinsen und Steuern. Im vergangenen Jahr musste VW den höchsten Verlust in seiner Geschichte verkraften.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 10.529,50 +0,15%
TecDAX 1.687,00 +0,03%
EUR/USD 1,0673 +0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 14,69 +0,71%
BAYER 87,21 +0,71%
HEID. CEMENT 83,50 +0,67%
DT. BANK 14,73 -1,98%
VOLKSWAGEN VZ 118,37 -0,71%
LUFTHANSA 12,14 -0,50%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 158,73%
Structured Solutio AF 154,97%
Stabilitas PACIFIC AF 151,07%
AXA IM Fixed Incom RF 141,93%
Crocodile Capital MF 122,39%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.