Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt VW muss in der Dieselaffäre eine Milliarde Bußgeld zahlen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt VW muss in der Dieselaffäre eine Milliarde Bußgeld zahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 13.06.2018
Anzeige
Wolfsburg/Braunschweig

In der Dieselaffäre hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig ein Bußgeld über eine Milliarde Euro gegen Volkswagen verhängt. „Volkswagen akzeptiert das Bußgeld und bekennt sich damit zu seiner Verantwortung“, teilte die Volkswagen AG mit.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für die Steuerzahler im Norden ist es eine bittere Pille, doch die Abgeordneten in Hamburg und zuvor in Kiel haben keinen anderen Weg gesehen. Beide Landesparlamente haben dem Verkauf der HSH Nordbank nun zugestimmt.

13.06.2018

Mit dem Studium beginnt für die Abiturienten ein neues Leben – Zeit sich auch über Finanzen Gedanken zu machen. Ob Mietvertrag, Semestergebühren oder Versicherung: Auf Folgendes sollten Studenten achten.

13.06.2018

Mehr Fahrgäste bei der Bahn, viel mehr Fahrgäste. Das Ziel hat die Bundesregierung vorgegeben. Der Konzern bestellt schon mal neue Züge - und verkauft billigere Fahrkarten. Geht die Rechnung auf?

13.06.2018
Anzeige