Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Venezuela dreht an der Uhr
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Venezuela dreht an der Uhr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 01.05.2016
Anzeige
Caracas

Im Kampf gegen den Kollaps der Stromversorgung stellt das sozialistische Venezuela heute die Uhren um eine halbe Stunde vor. So soll nach Angaben von Staatspräsident Nicolás Maduro mehr natürliches Tageslicht genutzt werden können. Gemäß eines Regierungsdekrets werden die Uhren um 9.00 Uhr deutscher Zeit um 30 Minuten vorgestellt. Als weitere Zwangsmaßnahmen müssen Einkaufszentren und Fabriken Strom sparen, in vielen Städten kommt es zu langen Abschaltungen, was bereits zu Protesten geführt hat. Hauptgrund für den Notstand ist der Wassermangel im Stausee El Guri.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will möglicherweise auch den CO2-Ausstoß von Autos auf mögliche Unregelmäßigkeiten überprüfen lassen.

02.05.2016

Der Starkult um Warren Buffett lässt nicht nach: Das „Woodstock des Kapitalismus“ genannte Aktionärstreffen ist auch in diesem Jahr ein großes Spektakel, bei dem Zehntausende ihrem Idol huldigen. Das „Orakel von Omaha“ verwöhnt seine Fans mit starken Zahlen.

02.05.2016

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will möglicherweise auch den CO2-Ausstoß von Autos auf mögliche Unregelmäßigkeiten überprüfen lassen.

30.04.2016
Anzeige