Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Veranstalter: 320 000 Teilnehmer bei Anti-TTIP-Demos
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Veranstalter: 320 000 Teilnehmer bei Anti-TTIP-Demos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 17.09.2016
Anzeige
Berlin

Bei den Demonstrationen gegen die Handelsabkommen TTIP und Ceta sind Hunderttausende Menschen auf die Straße gegangen. Die Veranstalter haben bundesweit rund 320 000 Teilnehmer gezählt, nach Angaben der Polizei waren es deutlich weniger. Bei der größten Demo in Berlin waren nach Veranstalterangaben 70 000 Teilnehmer, die Polizei sprach von gut 40 000. Auch in anderen Städten waren Zehntausende gegen TTIP und Ceta unterwegs. Zu den Kundgebungen aufgerufen hatte ein Bündnis aus Gewerkschaften, Umweltverbänden und kirchlichen Gruppen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus Protest gegen die geplanten Handelsabkommen TTIP und Ceta sind mehr als 100 000 Menschen auf den deutschen Straßen.

17.09.2016
Wirtschaft im Rest der Welt Anti-TTIP-Demos in ganz Deutschland - Aufstand gegen den Freihandel

In den deutschen Großstädten demonstrieren Tausende gegen die geplanten Freihandelsabkommen TTIP und Ceta. Sie fordern einen gerechten Welthandel – allerdings sind es deutlich weniger Teilnehmer als angekündigt.

17.09.2016

Die Demonstrationen gegen die geplanten Handelsabkommen TTIP und Ceta sind mit deutlich weniger Teilnehmern gestartet, als von den Veranstaltern erwartet.

17.09.2016
Anzeige