Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Verbraucherpreise im November leicht gestiegen

Wiesbaden Verbraucherpreise im November leicht gestiegen

Schneller steigende Preise für Nahrungsmittel haben die Inflation in Deutschland etwas anziehen lassen.

Wiesbaden. Schneller steigende Preise für Nahrungsmittel haben die Inflation in Deutschland etwas anziehen lassen. Im November lagen die Verbraucherpreise um 0,4 Prozent über dem Vorjahresniveau nach 0,3 Prozent im Oktober. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Im Vergleich zum Oktober 2015 stiegen die Verbraucherpreise um 0,1 Prozent. Damit bestätigte die Behörde vorläufige Zahlen. Wie in den Vormonaten dämpften die Energiepreise die Gesamtteuerung deutlich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.998,50 -0,04%
TecDAX 2.497,75 -0,07%
EUR/USD 1,1765 +0,13%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 181,49 +1,99%
INFINEON 22,70 +1,27%
HEID. CEMENT 85,50 +0,70%
DT. BANK 14,13 -1,94%
MÜNCH. RÜCK 185,40 -1,28%
MERCK 93,23 -1,01%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 221,87%
Commodity Capital AF 151,98%
Allianz Global Inv AF 115,08%
BlackRock Global F AF 114,39%
Apus Capital Reval AF 112,38%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.