Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Verbraucherschützer für verbindliche Zusagen von Autobauern
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Verbraucherschützer für verbindliche Zusagen von Autobauern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:52 11.08.2017
Anzeige
Berlin

Verbraucherschützer fordern von den deutschen Autoherstellern verbindliche Zusagen für die geplanten Diesel-Nachrüstungen. Der Verbraucherzentrale Bundesverband kritisiert in einem Brief an Daimler, VW, BMW und den Verband der Automobilindustrie, die beim Dieselgipfel zugesagte „Gewährleistung“ für die Software-Updates lasse offen, welche Ansprüche die Kunden hätten und um welche Bauteile des Autos es dabei gehe. Das Schreiben lag der dpa vor. Es dürfe nicht zu Fahrverboten kommen, weil die Angebote der Automobilbranche zu kurz greifen, hieß es vom Verband.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei Solarworld schlägt die Stunde der Entscheidung: Sagen die Gläubiger „Ja“ zum Verkauf der deutschen Werke, geht die Geschichte des Unternehmens vorerst weiter. Sonst bekommen fast alle der 1700 „Sunworker“ in Deutschland nächste Woche die Freistellung.

11.08.2017

Welche Schuld hat Anton Schlecker an der Insovenz seiner früheren Drogeriemarktkette? Am 20. Verhandlungstag hört das Stuttgarter Landgericht den Chefermittler.

11.08.2017

Nach dem Skandal um manipulierte Abgaswerte bei Diesel-Fahrzeugen fordert SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz verschärfte gesetzliche Regeln für die Autoindustrie.

11.08.2017
Anzeige