Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Verbraucherschützer knöpfen sich Amazons Kauf-Knopf vor

Düsseldorf Verbraucherschützer knöpfen sich Amazons Kauf-Knopf vor

Verbraucherschützer nehmen Amazons Kauf-Knopf, den sogenannten Dash-Button, ins Visier.

Düsseldorf. Verbraucherschützer nehmen Amazons Kauf-Knopf, den sogenannten Dash-Button, ins Visier. Die Verbraucherzentrale NRW hat den weltgrößten Online-Händler deshalb abgemahnt und will die jüngste Innovation des US-Konzerns nun gerichtlich stoppen, wie sie in Düsseldorf mitteilte. Sie sieht eine ganze Reihe rechtlicher Probleme beim neuen Knopf. Der Dash-Button soll in Haushalten auf Knopfdruck Online-Bestellungen des täglichen Bedarfs auslösen: etwa Waschmittel oder Toilettenpapier. Es fehle aber der Hinweis, dass per Knopfdruck eine kostenpflichtige Bestellung ausgelöst werde. Auch werde dem Kunden der Preis erst im Nachhinein mitgeteilt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.016,50 +0,16%
TecDAX 2.517,25 +0,13%
EUR/USD 1,1762 -0,03%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

VOLKSWAGEN VZ 144,22 +0,92%
BMW ST 88,17 +0,80%
BEIERSDORF 94,09 +0,68%
HEID. CEMENT 82,79 -1,46%
SIEMENS 117,93 -0,79%
LINDE 174,17 -0,59%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 214,23%
Commodity Capital AF 148,44%
Apus Capital Reval AF 120,91%
FPM Funds Stockpic AF 118,86%
BlackRock Strategi AF 117,27%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.