Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Verbraucherschützer prüfen Geldanlagen des „Grauen Kapitalmarktes“

Frankfurt/Main Verbraucherschützer prüfen Geldanlagen des „Grauen Kapitalmarktes“

Acht Prozent Zinsen fast ohne Risiko - in Zeiten von Minizinsen auf Sparbuch und Co.

Frankfurt/Main. Acht Prozent Zinsen fast ohne Risiko - in Zeiten von Minizinsen auf Sparbuch und Co. klingt das verlockend. Doch wie realistisch sind solche Angebote des „Grauen Kapitalmarktes“, der nur begrenzt überwacht wird? Die Verbraucherzentrale Hessen hat die Versprechungen genauer unter die Lupe genommen und stellt die Ergebnisse heute vor. Die Marktwächter - ein Projekt des Bundesverbandes der Verbrauchzentralen und der Verbraucherzentralen - beobachten seit 2015 den Finanzmarkt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.168,00 +0,00%
TecDAX 2.584,00 +0,00%
EUR/USD 1,1757 +0,20%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 19,87 +1,02%
BASF 94,45 +0,79%
DT. BANK 16,25 +0,44%
FRESENIUS... 62,67 -0,29%
LUFTHANSA 28,88 -0,27%
DT. POST 39,70 -0,26%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 235,81%
Commodity Capital AF 189,83%
Allianz Global Inv AF 130,33%
Polar Capital Fund AF 107,09%
Apus Capital Reval AF 100,80%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.