Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Verbraucherzentralen: Über Zutaten in Eis informieren
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Verbraucherzentralen: Über Zutaten in Eis informieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 24.07.2017
Anzeige
Berlin

Die Verbraucherzentralen fordern bessere Informationen über die Zutaten in Eiskugeln. „Erstmal ist Eis eine Frage von Genuss, und wenn die sommerlichen Temperaturen steigen, umso mehr“, sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands, Klaus Müller, der Deutschen Presse-Agentur. Es sei aber „eine Frage von Klarheit und Wahrheit“, dass Eisläden auch kennzeichnen, was darin enthalten sei. Für unverpacktes Eis sind keine Zutatenlisten und keine Nährwertangaben mit Kalorien und etwa dem Gehalt an Fett und Zucker vorgeschrieben. Allergene müssen aber dokumentiert werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Staubsauger, Rasierer, aber keine Glühbirnen mehr: Der Elektronikkonzern Philips hat nach der Abspaltung seiner Leuchtensparte im zweiten Quartal einen Gewinneinbruch einstecken müssen.

24.07.2017

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 24.07.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

24.07.2017

Stuttgart, Heidenheim, Ingolstadt und München: Die vier innovativsten Wirtschaftsräume Deutschlands konzentrieren sich im Süden. Das eine ergab eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Doch auch die Regionen Dresden und Wolfsburg-Braunschweig trumpfen auf.

24.07.2017
Anzeige