Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Verdi: Lufthansa soll für Air-Berlin-Transfergesellschaft zahlen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Verdi: Lufthansa soll für Air-Berlin-Transfergesellschaft zahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 18.10.2017
Berlin

Geld für die geplante Transfergesellschaft für Air Berlin-Beschäftigte muss aus Gewerkschaftsicht auch von den Käufern der insolventen Fluggesellschaft kommen. Die Lufthansa müsste ihren Beitrag leisten, teilte Verdi mit. „Es geht vor allem darum, Zeit zu gewinnen, um die ehemaligen Beschäftigten der Airline an andere Arbeitgeber zu vermitteln“, sagte Bundesvorstandsmitglied Christine Behle. Bislang wollen sich Air Berlin und die Länder Berlin und Nordrhein-Westfalen an einer Transfergesellschaft beteiligen, bei der sich die Beschäftigten bewerben können.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Europäische Zentralbank darf weiterhin Staatsanleihen in Milliardenhöhe kaufen. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Die Eilanträge von Euroskeptikern wurden abgelehnt.

18.10.2017

Die Europäische Zentralbank (EZB) kann ihre milliardenschweren Käufe von Staatsanleihen nach einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vorläufig fortsetzen.

18.10.2017

„Quadratisch. Praktisch. Gut“ – so wirbt das Unternehmen Ritter Sport seit Jahrzehnten für seine Schokolade in Quadratform. Doch schon bald könnte es mit dem Alleinstellungsmerkmal vorbei sein. Darüber entscheidet am Mittwoch der Bundesgerichtshof.

18.10.2017