Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Vereinbarung mit Bund: Bahn soll schneller bauen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Vereinbarung mit Bund: Bahn soll schneller bauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 25.07.2017
Anzeige
Berlin

Die Deutsche Bahn soll schneller und kostengünstiger bauen. Dazu hat der Staatskonzern mit der Bundesregierung eine Finanzierungsvereinbarung für künftige Planungen geschlossen. Diese soll mittelfristig Kosten zwischen 170 und 270 Millionen Euro jährlich einsparen. Nach der Vereinbarung werden bei Neu- und Ausbauprojekten ab 2018 anders als bisher Planungs- und Baukosten zusammen betrachtet. Die Bahn beteilige sich dann an jedem Vorhaben zu fünf Prozent mit Eigenmitteln. Bisher sei es so, dass die Bahn als Pauschale für die Planungskosten 18 Prozent der Bausumme erhält.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Hühnerfrage ist wieder auf dem Tisch: Nachdem die Zulassung von mit Chlor behandelter US-Hühnchen zum Symbol der Gegner von TTIP und EU-Mauschelei wurde, erleben ausgerechnet die Briten nun ein Déjà-vu: Einen neuen Handelsvertrag mit den USA soll es nur geben, wenn London den Hühnermarkt öffnet.

25.07.2017

Der Autobauer BMW will seinen vollelektrischen neuen Mini ab 2019 trotz des bevorstehenden Brexits im britischen Werk in Oxford zusammenbauen.

25.07.2017

Audi, BMW, Daimler, Porsche und VW sollen sich seit den Neunzigerjahren in Sachen technische Details, Preise und Lieferanten abgesprochen haben. Ein Verdacht, der in den Medien unterschiedliche Einschätzungen hervorruft – von „organisierte Kriminalität“ bis „Ganz langsam!“

25.07.2017
Anzeige