Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Verkehrsgerichtstag: Beim Straßenbau kann Österreich Vorbild sein

Goslar Verkehrsgerichtstag: Beim Straßenbau kann Österreich Vorbild sein

Marode Straßen, defekte Brücken, ewige Baustellen und immer längere Staus: Abhilfe könnte eine neue zentrale Behörde für Infrastruktur schaffen, meint der Präsident des Verkehrsgerichtstages Kay Nehm.

Goslar. Marode Straßen, defekte Brücken, ewige Baustellen und immer längere Staus: Abhilfe könnte eine neue zentrale Behörde für Infrastruktur schaffen, meint der Präsident des Verkehrsgerichtstages Kay Nehm. Vordbild könnte Österreich sein, sagte der Ex-Generalbundesanwalt bei der Eröffnung des 54. Deutschen Verkehrsgerichtstages in Goslar. Seit heute diskutieren dort 2000 Experten unter anderem über die Abschaffung der Blutprobe, neue Promillewerte für den sogenannten Idiotentest und die Nutzung von Dashcams im Straßenverkehr.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 10.529,50 +0,15%
TecDAX 1.687,00 +0,03%
EUR/USD 1,0673 +0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 14,69 +0,71%
BAYER 87,21 +0,71%
HEID. CEMENT 83,50 +0,67%
DT. BANK 14,73 -1,98%
VOLKSWAGEN VZ 118,37 -0,71%
LUFTHANSA 12,14 -0,50%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 166,72%
Structured Solutio AF 154,79%
AXA IM Fixed Incom RF 141,93%
Stabilitas PACIFIC AF 140,74%
Crocodile Capital MF 122,39%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.