Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Verkehrsminister plant Finanzspritze für die Bahn

Berlin Verkehrsminister plant Finanzspritze für die Bahn

Die hoch verschuldete Deutsche Bahn soll vom Bund eine Finanzspritze von zusätzlich 2,4 Milliarden Euro erhalten.

Berlin. Die hoch verschuldete Deutsche Bahn soll vom Bund eine Finanzspritze von zusätzlich 2,4 Milliarden Euro erhalten. Ein Sprecher des Verkehrsministeriums bestätigte eine entsprechende Meldung der „Süddeutschen“. Demnach ist geplant, ab 2017 die Dividende zu senken, die der Konzern dem Bund jährlich überweist. Das soll den Konzern in den nächsten vier Jahren um 1,4 Milliarden Euro entlasten. Zusätzlich solle die Bahn spätestens im nächsten Jahr eine Milliarde Euro erhalten, um ihr Eigenkapital aufzustocken.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.174,50 +0,39%
TecDAX 2.514,00 +0,22%
EUR/USD 1,1745 -0,24%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 20,81 +2,54%
MERCK 90,97 +1,29%
BAYER 106,50 +1,14%
LUFTHANSA 29,58 -1,24%
VOLKSWAGEN VZ 169,74 -1,20%
DT. BÖRSE 99,07 -0,78%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 254,62%
Commodity Capital AF 220,43%
Apus Capital Reval AF 94,80%
SQUAD CAPITAL EURO AF 94,24%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 92,45%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.