Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Verkehrsministerium lehnt Fahrtests für Senioren ab

Berlin Verkehrsministerium lehnt Fahrtests für Senioren ab

Das Bundesverkehrsministerium erteilt generellen Fahrtests für ältere Autofahrer eine Absage. „Pflicht-Tests für Senioren am Steuer wird es nicht geben“, teilte das Ministerium mit.

Berlin. Das Bundesverkehrsministerium erteilt generellen Fahrtests für ältere Autofahrer eine Absage. „Pflicht-Tests für Senioren am Steuer wird es nicht geben“, teilte das Ministerium mit. „Wir setzen auf Freiwilligkeit und wollen die Autofahrer nicht bevormunden.“ Die Grünen hatten zuvor verpflichtende Tests für Fahrer über 75 gefordert. Von diesem Alter an nehme die Unfallhäufigkeit signifikant zu. Freiwillige Fahreignungs-Tests für Senioren werden bereits seit Jahren angeboten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 11.619,50 -0,09%
TecDAX 1.834,50 -0,07%
EUR/USD 1,0703 +0,40%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 12,11 +2,97%
DT. BANK 17,93 +1,50%
THYSSENKRUPP 23,88 +1,44%
CONTINENTAL 186,07 -1,45%
MÜNCH. RÜCK 176,09 -0,83%
LINDE 151,06 -0,63%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Stabilitas PACIFIC AF 167,79%
Structured Solutio AF 147,33%
Crocodile Capital MF 128,01%
Stabilitas GOLD+RE AF 105,76%
Morgan Stanley Inv AF 99,21%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.