Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Verluste verringert - Zinsangst nur kurzlebig
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Verluste verringert - Zinsangst nur kurzlebig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:22 11.01.2018
Anzeige
New York

Die Angst an der Wall Street vor steigenden Zinsen hat sich als recht kurzlebig erwiesen. Die wichtigsten US-Börsenindizes, die zuletzt Rekordmarken in Serie aufgestellt und damit an das starke Vorjahr angeknüpft hatten, konnten ihre ohnehin bescheidenen Verluste im Handelsverlauf eindämmen. Zum Schluss stand der Dow Jones noch 0,07 Prozent im Minus bei 25 369 Punkten - zwischenzeitlich hatte es der Leitindex sogar knapp in positives Terrain geschafft.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die deutsche Wirtschaft ist nach Einschätzung von Volkswirten 2017 so kräftig gewachsen wie seit sechs Jahren nicht mehr.

11.01.2018

Die japanischen Autoriesen Toyota und Mazda sind bei der Suche nach einem Standort für ihr neues US-Werk fündig geworden.

11.01.2018

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 10.01.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

10.01.2018
Anzeige