Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Verluste wegen Unsicherheit vor US-Hurrikan
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Verluste wegen Unsicherheit vor US-Hurrikan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:55 02.11.2012
Frankfurt

Nach der schwachen Entwicklung in der Vorwoche ist der deutsche Aktienmarkt wieder mit Verlusten in den Handel gestartet. Am Markt wurde als größter Unsicherheitsfaktor auf den Hurrikan in den USA verwiesen. Der Dax gab wenige Minuten nach Börsenbeginn um 0,49 Prozent auf 7196,28 Punkte nach. Vor der Wahl in den USA und dem an der Ostküste erwarteten Hurrikans dürften Anleger zunehmend vorsichtig agieren, sagte ein Börsianer. An den US-Aktienmärkten wird heute wegen des Sturms nicht gehandelt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Tokioter Börse hat vor einer mit Spannung erwarteten Sitzung der Bank von Japan knapp behauptet geschlossen.

02.11.2012

Europas größter Medienkonzern Bertelsmann und das britische Verlagshaus Pearson legen ihre Buchverlage zusammen. Die Verlage heißen Random House und Penguin Group.

02.11.2012

An den US-Aktienmärkten wird zum Wochenauftakt wegen des Hurrikans „Sandy“ nicht gehandelt.

02.11.2012