Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Verpackungsverbrauch in Deutschland über Durchschnitt
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Verpackungsverbrauch in Deutschland über Durchschnitt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:49 26.07.2018
Berlin

Kaufen, aufreißen, wegwerfen. Die Deutschen produzieren unverändert viel Verpackungsmüll. Im Jahr 2016 fielen 18,16 Millionen Tonnen an, wie das Umweltbundesamt mitteilte. Das waren 220,5 Kilogramm pro Kopf und Jahr. Der Verpackungsverbrauch in Deutschland liegt damit weiterhin deutlich über dem europäischen Durchschnitt. Als Gründe für den anhaltend hohen Verbrauch von Verpackungen nennt das Umweltbundesamt zusätzliche Funktionen wie Dosierhilfen, aufwendige Verschlüsse, kleinere Portionen, Versandhandel und Essen und Trinken zum Mitnehmen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der wachsende Handelskonflikt der USA mit der EU und China macht den Deutschen zwar zunehmend Sorgen - ihre Kauflust ist aber trotzdem ungebrochen.

26.07.2018

Die Konjunktur läuft, die Arbeitslosigkeit ist niedrig, das beschert Bund und Ländern ein sattes Plus bei den Steuereinnahmen. Was tun mit dem Geld? Der Bund der Steuerzahler hat da einige Vorschläge.

26.07.2018

Kein Schlips und kein Kragen: Der Hitzesommer macht vielen Arbeitnehmern zu schaffen, auch bei Volkswagen. In den Werken in Wolfsburg und Salzgitter sehen es die Chefs deshalb zurzeit nicht so eng mit der Kleiderordnung in Büros – und für Bandarbeiter gibt es zusätzliche Trinkpausen.

26.07.2018