Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Sprühregen

Navigation:
Verunsicherung an Wall Street nach ersten Trump-Maßnahmen

New York Verunsicherung an Wall Street nach ersten Trump-Maßnahmen

Am US-Aktienmarkt haben Anleger mit leichter Verunsicherung auf erste „America-First“-Maßnahmen des neuen US-Präsidenten Donald Trump reagiert.

New York. Am US-Aktienmarkt haben Anleger mit leichter Verunsicherung auf erste „America-First“-Maßnahmen des neuen US-Präsidenten Donald Trump reagiert. Im Fokus standen eingeleitete Schritte in Richtung Protektionismus auf der einen Seite und angekündigte massive Steuersenkungen für US-Unternehmen auf der anderen. Der Dow Jones beendete den Tag mit einem Minus von 0,14 Prozent bei 19 799,85 Punkte. Der Euro kostete zuletzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.033,00 -0,27%
TecDAX 2.513,50 -0,88%
EUR/USD 1,1791 +0,22%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 17,54 +1,68%
E.ON 9,34 +1,57%
BAYER 105,57 +0,57%
VOLKSWAGEN VZ 167,43 -1,10%
CONTINENTAL 221,25 -1,01%
MERCK 89,89 -0,68%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,74%
FPM Funds Stockpic AF 101,17%
Apus Capital Reval AF 96,32%
SQUAD CAPITAL EURO AF 95,30%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.