Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Viele Air-Berlin-Mitarbeiter bangen um Arbeitsplätze
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Viele Air-Berlin-Mitarbeiter bangen um Arbeitsplätze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 13.10.2017
Anzeige
Berlin

Nach der von Lufthansa angekündigten Übernahme eines Großteils von Air Berlin ist für viele Mitarbeiter der insolventen Fluggesellschaft die Zukunft noch ungewiss. Laut Lufthansa-Vorstandschef Carsten Spohr können 3000 der rund 8000 Air-Berlin-Beschäftigten zu dem Konzern wechseln. Bei einer internen Jobmesse in der Air-Berlin-Zentrale will die Lufthansa-Tochter Eurowings heute offene Stellen anbieten. Auf Gewerkschaftsseite wurde dennoch Kritik an Lufthansa laut.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Anleger an den US-Aktienmärkten haben sich eine Auszeit gegönnt. Der Dow Jones verlor letztlich 0,14 Prozent auf 22 841 Punkte. Der Euro wurde zuletzt mit 1,1832 US-Dollar gehandelt.

12.10.2017

Air Berlin ist beinahe Geschichte, die Lufthansa ist glücklich. Auf die Verbraucher kommen jetzt höhere Ticketpreise zu, vermutet Ingmar Streese im RND-Interview.

12.10.2017

Für Firmen wie Linde oder Siemens ist Russland ein schwieriges Pflaster: Einerseits könnten sie dort weitere Milliarden-Geschäfte machen, doch US-Sanktionen behindern für sie Wachstum und Chancen. Kreml-Chef Putin hat sich am Donnerstag die Sorgen der Konzernlenker angehört.

13.10.2017
Anzeige