Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Viele Kunden gegen Lebensmittelverschwendung
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Viele Kunden gegen Lebensmittelverschwendung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:01 28.06.2013
13 Prozent der Verbraucher verzehren nach eigenen Angaben generell alle Lebensmittel, auch wenn sie «abgelaufen» sind. Foto: Jens Kalaene
Berlin

Drei Viertel würden dafür am späteren Abend auf ausgewählte Produkte verzichten.

Dies ergab eine Online-Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov. Dass kurz vor Ende der Geschäftszeit noch das komplette Sortiment zu haben ist, wünschen sich dagegen 17 Prozent der Befragten.

Ebenfalls drei Viertel sagen demnach von sich, Lebensmittel auch nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums noch zu essen - es komme aber darauf an, was für ein Produkt es ist. 13 Prozent verzehren nach eigenen Angaben generell alle Lebensmittel, auch wenn sie „abgelaufen“ sind. Für zehn Prozent kommt nicht infrage, solche Produkte zu sich zu nehmen

Laut einer im vergangenen Jahr vorgestellten Studie im Auftrag des Bundesverbraucherministeriums landen pro Jahr elf Millionen Tonnen Nahrung im Müll. Davon stammen 6,7 Millionen Tonnen aus privaten Haushalten. Angesichts des Hungers in ärmeren Ländern der Welt hat das Ministerium Verbraucher, Handel, Industrie und Gastronomie zur Eindämmung der Lebensmittelverschwendung aufgerufen.

In den vergangenen zwölf Monaten haben laut der Umfrage 52 Prozent der Befragten versucht, weniger Lebensmittel wegzuwerfen. Jedoch gaben 40 Prozent an, sie hätten ihr Verhalten nicht geändert.

Markt- und Meinungsforschungsinstitut YouGov

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Börse in Tokio hat deutlich zugelegt. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte notierte zum Handelsschluss ein Plus von 379,54 Punkten beim Stand von 13 213,55 Punkten.

27.06.2013

Die US-Aktienbörsen haben ihre Erholung fortgesetzt. Die Wirtschaft der USA war im ersten Quartal

zwar deutlich schwächer gewachsen als zunächst ermittelt.

27.06.2013

Die Investitionen ausländischer Unternehmen in Deutschland sind 2012 drastisch gesunken. Deutsche Firmen setzten dagegen mehr Kapital im Ausland ein als im Vorjahr. Das attraktivste Land für internationale Unternehmen und zugleich Weltmeister bei Auslandsinvestitionen bleiben die USA.

27.06.2013