Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Vogelgrippe: Institut sucht nach Ansteckungsweg

Kiel Vogelgrippe: Institut sucht nach Ansteckungsweg

Nach der Keulung von 30 000 Hühnern einer Massentierhaltung in Schleswig-Holstein sollen Experten nach der Ursache für den Ausbruch der Vogelgrippe forschen.

Kiel. Nach der Keulung von 30 000 Hühnern einer Massentierhaltung in Schleswig-Holstein sollen Experten nach der Ursache für den Ausbruch der Vogelgrippe forschen. Dazu werde ein Team vom Friedrich-Loeffler-Institut auf dem Hof in Grumby erwartet, teilte das Landwirtschaftsministerium in Kiel mit. Mit der Tötung der Hühner war gestern begonnen worden. Der Zuchtbetrieb für Bruteier ist bundesweit die erste Massentierhaltung, die von der aktuellen Vogelgrippe-Epidemie betroffen ist. Der Erreger gilt als ungefährlich für Menschen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.094,50 -0,89%
TecDAX 2.252,50 -0,78%
EUR/USD 1,1736 +0,08%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 176,63 +0,49%
RWE ST 20,34 +0,34%
LINDE 165,05 +0,33%
Henkel VZ 112,79 -0,30%
DT. BÖRSE 88,52 -0,20%
FMC 79,43 -0,16%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA World Funds Gl RF 164,26%
Structured Solutio AF 126,02%
BlackRock Strategi AF 103,67%
Crocodile Capital MF 103,59%
Allianz Global Inv AF 99,51%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.