Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° Gewitter

Navigation:
Volkswagen: „Umstiegsprämie“ für alte Diesel kommt

Euro 1 bis Euro 4 Volkswagen: „Umstiegsprämie“ für alte Diesel kommt

Volkswagen hat nach dem Dieselgipfel bekräftigt, eine „Umstiegsprämie“ für alte Dieselfahrzeuge anbieten zu wollen.

Die Prämie soll derzeit von den einzelnen Konzernmarken wie Volkswagen Pkw, Audi, Skoda und Porsche ausgearbeitet und zeitnah angeboten, hieß es.

Quelle: Jan Woitas

Wolfsburg. Volkswagen hat nach dem Dieselgipfel bekräftigt, eine „Umstiegsprämie“ für alte Dieselfahrzeuge anbieten zu wollen. Sie soll für Diesel mit den Abgasnormen Euro 1 bis Euro 4 gelten, wie VW in Wolfsburg mitteilte.

Die Prämie werde derzeit von den einzelnen Konzernmarken wie Volkswagen Pkw, Audi, Skoda und Porsche ausgearbeitet und zeitnah angeboten. Einzelheiten - etwa zur Höhe der Prämie - wurden allerdings zunächst nicht genannt.

„Mit der Umstiegsprämie bieten wir unseren Kunden einen starken Anreiz, auf ein modernes und umweltfreundlicheres Fahrzeug mit Verbrennungsmotor oder mit einer alternativen Antriebstechnologie umzusteigen“, erklärte Konzernchef Matthias Müller. Die Prämie solle zu „schnellen, messbaren und nachhaltigen Effekten“ führen, um den Stickoxid-Ausstoß deutlich zu reduzieren und die Luftqualität spürbar zu verbessern. Ähnliche Prämien hatten zuvor schon etwa BMW, Daimler, Ford und Toyota angekündigt.

Im Ringen um bessere Luft und mögliche Diesel-Fahrverbote in Städten hatten Autobauer am Mittwoch auf Druck der Politik eine kostenlose Nachrüstung von insgesamt rund 5,3 Millionen Dieseln der Schadstoffklassen Euro 5 und Euro 6 durch Updates der Motor-Software angekündigt. Ob dies ausreicht, um Fahrverbote zu verhindern, ist jedoch umstritten. Teurere Umbauten am Motor, die als wirksamer gelten, lehnte die Branche ab.

Der VW-Konzern will bei insgesamt rund vier Millionen Euro-5- und teilweise Euro-6-Dieselfahrzeugen ein Software-Update machen, und zwar europaweit. Darunter sind allerdings auch 2,5 Millionen Fahrzeuge von Volkswagen, für die schon Nachrüstungen angeordnet wurden. VW hatte im Herbst 2015 den Diesel-Skandal ausgelöst. Der Konzern hatte damals eingeräumt, Abgastests manipuliert zu haben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.166,50 +0,01%
TecDAX 2.255,50 -0,14%
EUR/USD 1,1762 +0,30%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 178,50 +1,55%
RWE ST 20,49 +1,06%
E.ON 9,57 +0,93%
MERCK 90,93 -1,54%
FRESENIUS... 68,78 -1,25%
FMC 79,07 -0,62%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 123,39%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 96,81%
Allianz Global Inv AF 95,20%
WSS-Europa AF 90,90%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.