Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Von der Leyen kämpft um zusätzliche Milliarden
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Von der Leyen kämpft um zusätzliche Milliarden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 29.04.2018
Anzeige
Berlin

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen macht in den laufenden Haushaltsverhandlungen Druck: Die CDU-Politikerin verlangt deutlich höhere Verteidigungsausgaben als von SPD-Finanzminister Olaf Scholz für die Jahre bis 2021 geplant. Zwischen den Vorstellungen der beiden klafft laut „Bild am Sonntag“ eine Lücke von rund sechs Milliarden Euro. In den vertraulichen Verhandlungen fordere von der Leyen insgesamt zwölf Milliarden Euro mehr als der vorherige Ressortchef Wolfgang Schäuble in seinem Entwurf vom vergangenen Sommer vorsah, schreibt die „BamS“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit abendlichen Paketlieferungen zur Wunschzeit will die Deutsche Post DHL auf dem umkämpften Zusteller-Markt punkten.

29.04.2018

Mal wieder nicht zu Hause, wenn der Paketbote kommt? Diesem Problem will die Deutsche Post künftig mit Wunschterminen am Abend begegnen. Doch der Service hat seinen Preis.

29.04.2018

Bei einem Flugzeugabsturz im Südwesten Libyens sind mindestens drei Menschen getötet worden.

29.04.2018
Anzeige