Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Vor Dieselgipfel mahnt Greenpeace zu mehr Gesundheitsschutz
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Vor Dieselgipfel mahnt Greenpeace zu mehr Gesundheitsschutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:22 31.07.2017
Anzeige
Berlin

Vor dem „Diesel-Gipfel“ von Regierung und Autoindustrie haben Umweltschützer von Greenpeace vor dem Bundesverkehrsministerium dafür demonstriert, die Bevölkerung besser vor gesundheitsschädlichen Abgasen zu schützen. Im Morgengrauen projizierten die Umweltschützer in riesigen Buchstaben die Zahl der vorzeitigen Todesfälle durch Stickoxide seit Bekanntwerden des Abgasskandals im September 2015 an die Fassade, dies sind nach ihren Berechnungen 19.807 Sterbefälle. Die Berechnung fußt auf Daten der Europäischen Umweltagentur.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit mehr als einem Jahr schon weiß das Kraftfahrt-Bundesamt von den Abschalteinrichtungen bei Porsche. Das geht aus der Korrespondenz zwischen Amt und Herstellern hervor.

31.07.2017

Nach dem heftigen Unwetter im Raum Offenburg rollt der Bahnverkehr auf der Strecke zwischen Mannheim und Basel wieder.

31.07.2017

Mit Blick auf den Dieselskandal der deutschen Automobilindustrie hat Bundesjustizminister Heiko Maas der Union einen Zickzackkurs beim Verbraucherschutz vorgeworfen.

31.07.2017
Anzeige