Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Vorerst keine Entscheidung über Zerschlagung von Air Berlin
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Vorerst keine Entscheidung über Zerschlagung von Air Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 23.08.2017
Anzeige
Berlin/Frankfurt

Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin wird vorerst nicht zerschlagen. Der Hauptinteressent Lufthansa hat bei der Auftaktsitzung des Gläubigerausschusses zwar sein Angebot für weite Teile des Unternehmens konkretisiert, nach dpa-Informationen aber keinen Zuschlag erhalten. Einen vorgezogenen Teilverkauf der nicht insolventen Touristiktochter Niki soll es zunächst nicht geben. Lufthansa bietet nach wie vor für Niki und weitere Teile von Air Berlin, nicht aber für das komplette Unternehmen, hieß es aus Kreisen des Frankfurter Dax-Konzerns.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Deutsche Städtetag zeigt sich alarmiert über die minimalen Effekte der beim Dieselgipfel beschlossenen Sofortmaßnahmen zur Reduzierung der Stickstoffdioxidbelastung in Städten. „Die Modellrechnungen des Umweltbundesamtes zeigen: Das Ziel ist noch lange nicht erreicht.“

23.08.2017

Im Internet kann man mittlerweile fast alles kaufen. Nur was kann man problemlos wieder zurückgeben: Schuhe? Ja. Zahnbürsten? Sicher nicht. Matratzen? Darauf fällt selbst BGH-Richtern nicht sofort die richtige Antwort ein.

23.08.2017

Die Deutsche Bundesbank hat die Verlagerung ihrer Goldreserven aus dem Ausland gut drei Jahre früher abgeschlossen als geplant.

23.08.2017
Anzeige