Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Waffenschmiede Heckler & Koch ändert ihre Geschäftsstrategie
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Waffenschmiede Heckler & Koch ändert ihre Geschäftsstrategie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 28.11.2016
Anzeige
Oberndorf/Neckar

Der Waffenhersteller Heckler & Koch will künftig kein Neugeschäft mehr mit Staaten außerhalb der Nato-Einflussphäre machen. Man wolle nur noch „grüne“ Länder beliefern, die also demokratisch, nicht korrupt sowie Nato-Mitglieder oder deren Partner seien, erfuhr die dpa aus Firmenkreisen. Damit fielen etwa Staaten wie Saudi-Arabien, Mexiko, Brasilien, Indien oder die Türkei künftig weg. Begründet wird dieser Strategiewechsel unter anderem damit, dass Exportgenehmigungen in solche Staaten nur schwierig oder gar nicht mehr zu bekommen seien.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Internet, Festnetz-Telefonie, Fernsehen – 900.000 Kunden sind seit Sonntagabend von einer massiven Störung bei der Deutschen Telekom betroffen. Ob Sie Schadenersatz geltend machen können, lesen Sie hier.

28.11.2016

Die Gesamtkosten von Elektroautos könnten laut Verbraucherschützern im kommenden Jahrzehnt mit Wagen mit herkömmlichem Verbrennungsmotor gleichziehen.

28.11.2016

Nach den massiven Störungen bei Anschlüssen der Deutschen Telekom geht das Unternehmen nach eigenen Angaben ersten Spuren eines Angriffs von außen nach.

28.11.2016
Anzeige