Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Wegen „Panama Papers“: Islands Regierungschef tritt ab

Reykjavik Wegen „Panama Papers“: Islands Regierungschef tritt ab

Nach den Enthüllungen der „Panama Papers“ tritt Islands Regierungschef Sigmundur David Gunnlaugsson zurück.

Reykjavik. Nach den Enthüllungen der „Panama Papers“ tritt Islands Regierungschef Sigmundur David Gunnlaugsson zurück. Seine Fortschrittspartei schlug den Vizeparteichef Sigurður Ingi Jóhannsson als neuen Ministerpräsidenten vor. Zuvor war Gunnlaugssons Name im Zusammenhang mit den Enthüllungen über Finanzgeschäfte mit Briefkastenfirmen aufgetaucht. Die Unterlagen sollen Informationen über eine Offshore-Firma auf den Britischen Jungferninseln enthalten, die Gunnlaugssons Frau gehört. Der Politiker wies die Vorwürfe zurück. Gestern hatten Tausende Isländer gegen Gunnlaugsson protestiert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.999,00 -0,03%
TecDAX 2.500,50 +0,04%
EUR/USD 1,1759 +0,09%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 14,19 +0,46%
VOLKSWAGEN VZ 142,55 +0,30%
LUFTHANSA 26,00 +0,29%
BAYER 116,53 -0,57%
DT. BÖRSE 91,60 -0,22%
RWE ST 21,33 -0,20%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 221,87%
Commodity Capital AF 151,98%
Allianz Global Inv AF 115,08%
FPM Funds Stockpic AF 108,74%
Lupus alpha Fonds AF 108,17%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.