Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Weil: Debatte um Rückzahlung von VW-Boni „Sturm im Wasserglas“

Hannover Weil: Debatte um Rückzahlung von VW-Boni „Sturm im Wasserglas“

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat die Debatte um eine mögliche Rückzahlung von VW-Vorstandsboni als „Sturm im Wasserglas“ bezeichnet.

Hannover. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat die Debatte um eine mögliche Rückzahlung von VW-Vorstandsboni als „Sturm im Wasserglas“ bezeichnet. „Das ist alles hochspekulativ“, sagte Weil, der auch im VW-Aufsichtsrat sitzt, der dpa in Hannover. „Nun wollen wir erst mal sehr in Ruhe abwarten, was die Ermittlungen der Behörden ergeben.“ Der niedersächsische Wirtschaftsminister und VW-Aufsichtsrat Olaf Lies hatte eine mögliche Rückzahlung von Vorstands-Boni ins Spiel gebracht. „Kein Gewinn ist kein Gewinn und von keinem Gewinn kann man auch keine Boni zahlen.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.047,50 +0,40%
TecDAX 2.521,00 +0,28%
EUR/USD 1,1800 +0,29%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

VOLKSWAGEN VZ 144,50 +1,11%
DT. BANK 14,33 +0,95%
MÜNCH. RÜCK 185,88 +0,89%
DT. BÖRSE 93,06 -1,51%
INFINEON 22,37 -0,56%
LINDE 174,38 -0,48%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 214,23%
AXA World Funds Gl RF 161,87%
Commodity Capital AF 148,44%
Apus Capital Reval AF 120,91%
FPM Funds Stockpic AF 118,86%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.