Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Wenig Pilze in den Wäldern – Sammler hoffen auf Regen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Wenig Pilze in den Wäldern – Sammler hoffen auf Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 01.10.2016
Anzeige
Frankfurt

Schwierige Zeiten für Pilzsammler: Weil es seit Wochen nicht richtig geregnet hat, machen sich Steinpilze, Champignons und Co. in den Wäldern rar. „Im Moment ist es im Großteil der Bundesrepublik schlicht zu trocken“, sagte der Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Mykologie, Wolfgang Prüfert, der dpa. Lediglich im Süden Bayerns seien die Bedingungen für Pilze besser. „Dort hat es viel geregnet.“ Für Ende September sei das schon ungewöhnlich. Es sei jedoch noch zu früh, die Pilzsaison 2016 bereits komplett abzuschreiben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Fahrgastverband Pro Bahn hat die für Dezember angekündigte Preiserhöhung bei der Deutschen Bahn als „im Durchschnitt moderat“ bewertet.

01.10.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 30.09.2016 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

30.09.2016

Der Ferienflieger Tuifly soll in einen neuen Verbund mit einer anderen Airline integriert werden. Das geht aus einem Brief von Tuifly-Aufsichtsratschef Henrik Homann hervor, der der dpa vorliegt.

30.09.2016
Anzeige