Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Weniger Pleiten: Verbraucherinsolvenzen sinken auf Zehnjahrestief
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Weniger Pleiten: Verbraucherinsolvenzen sinken auf Zehnjahrestief
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:13 10.12.2015
Anzeige
Frankfurt

Dank Rekordbeschäftigung und stabiler Konjunktur sind in diesem Jahr erneut weniger Privatleute und Unternehmen in die Pleite gerutscht. Die Zahl der Verbraucherinsolvenzen sank um 8,6 Prozent auf 79 030, wie die Wirtschaftsauskunftei Creditreform berichtet. Mit dem fünften Rückgang in Folge sei die Zahl der Verbraucherinsolvenzen vor allem dank des robusten Arbeitsmarktes auf den niedrigsten Stand seit 2005 gefallen. Gleichzeitig mussten auch weniger Firmen den Gang zum Amtsgericht antreten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Konjunktursorgen haben die US-Aktienmärkte weiter im Griff. Der Dow Jones Industrial konnte seine anfänglichen Gewinne nicht behaupten und fiel zwischenzeitlich ...

10.12.2015

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index

wiesen am 9.12.2015 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf.

(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag

bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten).

09.12.2015

Mehr als einen Monat trug VW die Zahl von 800 000 Autos mit falschen Angaben zum Klimakiller CO2 vor sich her. Am Ende wohl weitgehend grundlos: Die „Unregelmäßigkeiten“ sollen weniger umfassend sein.

10.12.2015
Anzeige