Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Wichtiges Gerät bei Suche nach Flug MH370 verloren
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Wichtiges Gerät bei Suche nach Flug MH370 verloren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:15 25.01.2016
Anzeige
Canberra

Bei der Suche nach dem Wrack der seit fast zwei Jahren verschwundenen Malaysia-Airlines-Maschine Flug MH370 ist es zu einem Unfall gekommen. Die Bergungsspezialisten verloren ein Unterwasservehikel, das den Meeresboden mit Sonargeräten absucht. Das gab die Koordinierungsstelle für die Suche in Australien bekannt. Das Vehikel, auch „Schleppfisch“ genannt, sei in großer Tiefe mit einem 2200 Meter hohen Schlammvulkan zusammengestoßen. Flug MH370 war im März 2014 mit 239 Menschen an Bord spurlos verschwunden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ricky Harris ist nicht mehr dabei beim Dschungelcamp. Der Ex-TV-Talker bekam bei der Abstimmung in der vergangenen Nacht die wenigsten Zuschauerstimmen.

25.01.2016

Ein Campingofen mit Aufladefunktion für Smartphones und Skier mit eingebautem Ortungschip für die Suche nach einem Sturz: Auf der Sportartikelmesse ispo können sich ...

25.01.2016

Die deutsche Wirtschaft steht vor großen Herausforderungen, wenn sie künftig erfolgreich bleiben will. „Die heutigen Wettbewerbsvorteile gehen schnell verloren“, sagte Prof.

25.01.2016
Anzeige