Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Winterkorn vor Abgas-Untersuchungsausschuss
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Winterkorn vor Abgas-Untersuchungsausschuss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:42 19.01.2017
Berlin

Der über den Abgas-Skandal gestürzte frühere VW-Konzernchef Martin Winterkorn kommt heute in den Untersuchungsausschuss des Bundestags zur Diesel-Affäre. Es ist der erste größere öffentliche Auftritt des Managers seit dessen Rücktritt Ende September 2015. In welchem Umfang sich Winterkorn vor den Parlamentariern äußert, ist nach Auskunft seines Anwalts unklar. Der Ausschuss soll vor allem die Rolle der Bundesregierung sowie mögliche Interessenverquickungen mit der Autolobby im Umgang mit auffälligen Abgaswerten untersuchen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Großbanken UBS und HSBC haben angekündigt, möglicherweise Tausende Jobs aus London an andere Standorte in der EU zu verlagern.

19.01.2017

Vor dem näher rückenden Machtwechsel im Weißen Haus haben sich die Anleger an den US-Börsen auch am Mittwoch nicht aus der Deckung gewagt.

18.01.2017

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich wieder etwas vorgewagt. Der Dax nahm erneut Tuchfühlung zur Marke von 11 600 Punkten auf und blieb zum Handelsschluss ...

18.01.2017