Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt „Wirtschaftswoche“: Siemens verkleinert Vorstand weiter
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt „Wirtschaftswoche“: Siemens verkleinert Vorstand weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 23.09.2013
Siemens wird seinen Vorstand angeblich weiter verkleinern. Foto: Marc Tirl
Anzeige
München

Der Elektrokonzern Siemens wird nach einem Bericht der „Wirtschaftswoche“ seinen Vorstand schon bald noch weiter verkleinern. Vorstandsmitglied Peter Solmssen, zuständig für Compliance und Recht, werde in den nächsten Wochen seinen Posten räumen.

Das berichtet das Blatt unter Berufung auf einen hochrangigen Siemens-Manager. Ein Sprecher des Unternehmens wollte den Bericht am Samstag nicht kommentieren.

Die Aufgaben des Managers sollen laut „Wirtschaftswoche“ von einem anderen Vorstand mit übernommen werden. Damit würde der Vorstand auf acht Mitglieder reduziert. Zuletzt hatte Siemens sich von seiner Personalchefin Brigitte Ederer getrennt. Ihre Aufgaben wird Technik-Vorstand Klaus Helmrich ab 1. Oktober zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben übernehmen. Damit hat der Siemens-Vorstand neun statt bisher zehn Mitglieder.

Mitteilung

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Autobauer Daimler soll künftig ein Expertenteam Werkverträge überprüfen. Auch durch Stichproben bei Dienstleistern will sich Daimler gegen den Verdacht von Scheinwerkverträgen wehren, ...

23.09.2013

Die Deutsche Bahn hat einen Großauftrag aus Saudi-Arabien an Land gezogen. Die Konzerntochter DB International wird am Bau einer 450 Kilometer langen Hochgeschwindigkeitsstrecke ...

23.09.2013

Die Bundesbank macht ihren Mitarbeitern einen Wechsel zur künftigen europäischen Bankenaufsicht schmackhaft.

23.09.2013
Anzeige