Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt ZEW-Konjunkturerwartungen erholen sich von Brexit-Schock
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt ZEW-Konjunkturerwartungen erholen sich von Brexit-Schock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:48 17.08.2016
Anzeige
Mannheim

Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten haben sich im August etwas von ihrem scharfen Einbruch im Vormonat erholt.

Der Indikator des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) stieg um 7,3 Punkte auf 0,5 Zähler, wie das ZEW mitteilte. Bankvolkswirte hatten allerdings einen etwas stärkeren Anstieg auf 2,0 Punkte erwartet.

Die Bewertung der aktuellen Lage hellte sich dagegen deutlicher auf als erwartet. Sie stieg um 7,8 Punkte auf 57,6 Zähler auf. Erwartet wurden lediglich 50,2 Punkte.

„Die ZEW-Konjunkturerwartungen erholen sich etwas vom Brexit-Schock“, kommentierte ZEW-Präsident Achim Wambach. Allerdings erschwerten vor allem politische Risiken einen optimistischeren Konjunkturausblick. „Auch besteht weiterhin Unsicherheit bezüglich der Widerstandsfähigkeit des EU-Bankensektors“, hieß es weiter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Dieselskandal hat VW bereits einen vorläufigen Vergleich für einen Teil der in den USA betroffenen Autos ausgehandelt. Nun kämpft der Konzern einem Medienbericht zufolge darum, ein Strafverfahren abzuwenden.

16.08.2016

Google will mit einer neuen App stärker bei Videoanrufen mitmischen. Der Internet-Konzern brachte die im Mai angekündigte Anwendung „Duo“ heraus.

16.08.2016

Die deutschen Schlachthöfe produzieren weiterhin auf Hochtouren Fleisch. Mit knapp 4,1 Millionen Tonnen übertraf die Menge im ersten Halbjahr 2016 ganz knapp das ...

17.08.2016
Anzeige