Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Zahl der Verkehrstoten im April 2017 leicht gesunken
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Zahl der Verkehrstoten im April 2017 leicht gesunken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:50 23.06.2017
Wiesbaden

Im April sind auf deutschen Straßen 239 Menschen ums Leben gekommen. Das waren acht Verkehrstote weniger als im April 2016, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Insgesamt starben damit in den ersten vier Monaten des Jahres in Deutschland 867 Menschen bei Verkehrsunfällen. Das sind nahezu genauso viele wie im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres. Deutlicher zurückgegangen ist hingegen die Zahl der Verletzten: Von Januar bis April wurden rund 105 600 Menschen bei Verkehrsunfällen verletzt - und damit 2,9 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die französische Wirtschaft hat zum Jahresbeginn stärker zugelegt als bisher bekannt.

23.06.2017

Der Bauboom in Deutschland hält an: Im April sind im Baugewerbe mehr Aufträge eingegangen.

23.06.2017

Vor zehn Jahren wurde das Elterngeld eingeführt. Seitdem scheint es für viele Mütter attraktiver geworden zu sein, auch in Elternzeit zu gehen. Arbeitgeber und Gewerkschaften loben fast unisono - und sehen doch Probleme.

23.06.2017