Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Zahl der Verkehrstoten steigt um 6,2 Prozent
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Zahl der Verkehrstoten steigt um 6,2 Prozent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:42 22.08.2017
Anzeige
Wiesbaden

Die Zahl der Verkehrstoten ist im ersten Halbjahr 2017 deutlich gestiegen. Mehr als 1500 Menschen kamen in den ersten sechs Monaten dieses Jahres auf Deutschlands Straßen ums Leben, das waren 6,2 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes starben nach vorläufigen Ergebnissen 1536 Fußgänger, Radler, Auto- oder Motorradfahrer bei Verkehrsunfällen. Die Zahl der Verletzten sei leicht um 0,2 Prozent auf etwa 183 900 gesunken, teilten die Statistiker in Wiesbaden mit.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach vielerorts schwierigen Wetterbedingungen zieht der Deutsche Bauernverband heute eine Bilanz der diesjährigen Ernte.

22.08.2017

Geldverdienen ist in der Zinsflaute nicht einfach für Banken und Sparkassen. Die Zeche zahlen oft die Kunden. Stiftung Warentest kritisiert teils „absurde“ Gebühren.

22.08.2017

Gebühren fürs Geldabheben am Automaten der eigenen Bank oder 15 Euro im Jahr für die Girocard: Viele Banken und Sparkassen langen in der Zinsflaute kräftig hin. Eine Untersuchung der Stiftung Warentest zeigt: Von mehr als 230 getesteten Girokonten-Modellen sind ganze 23 wirklich gratis.

22.08.2017
Anzeige