Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Zehn Tonnen schwerer Buckelwal in Australien gestrandet
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Zehn Tonnen schwerer Buckelwal in Australien gestrandet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 09.06.2017
Anzeige
Sydney

An der australischen Küste ist ein mehr als zehn Tonnen schwerer Buckelwal gestrandet. Das neun Meter lange Tier wurde nach Angaben der Nationalparkbehörde am Strand Sawtell Beach an Land gespült, etwa auf halber Strecke zwischen den Großstädten Sydney und Brisbane. Mehrere Dutzend Wildhüter, Tierschützer und Freiwillige bemühten sich darum, dem Wal genügend Feuchtigkeit zuzuführen, damit er überlebt. Vermutlich kann erst am Samstag mit der Flut ein Versuch unternommen werden, ihn ins Meer zurück zu bugsieren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es läuft gut für die deutsche Wirtschaft - und das dürfte nach Einschätzung der Bundesbank auch noch eine Weile so bleiben. Ganz ohne Risiken ist der Aufschwung allerdings nicht.

09.06.2017

Nach einem starken Jahresstart traut die Bundesbank der deutschen Wirtschaft 2017 ein noch kräftigeres Wachstum zu als zuletzt erwartet.

09.06.2017

Das britische Pfund hat seine Talfahrt am Freitag nach dem Wahl-Desaster für die regierenden Konservativen fortgesetzt.

09.06.2017
Anzeige