Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Zeitung: Uber steckt 500 Millionen Dollar in Karten-Projekt
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Zeitung: Uber steckt 500 Millionen Dollar in Karten-Projekt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:12 01.08.2016
Anzeige
San Francisco

Der Fahrdienst-Vermittler Uber investiert laut einem Zeitungsbericht eine halbe Milliarde Dollar in eigene digitale Landkarten. Aktuell seien Ubers Kamera-Wagen in den USA und Mexiko unterwegs und sollen bald in weitere Länder kommen, schrieb die „Financial Times“. Damit könnte Uber unabhängiger von anderen Karten-Anbietern wie Google werden. Digitale Karten sind eine Basis für Fahrdienst-Apps und auch als ein zentraler Baustein für den Betrieb selbstfahrender Autos.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen einer kranken Passagierin an Bord ist ein Großraumflugzeug Airbus A380 auf dem Flug von Dubai nach New York in Moskau zwischengelandet.

31.07.2016

Autofahrer haben am Wochenende deutlich zu spüren bekommen, dass nun auch in den letzten beiden Bundesländern, Baden-Württemberg und Bayern, die Sommerferien begonnen haben.

01.08.2016

Die globalen Träume von Tesla-Chef Elon Musk werden immer größer. Die erste riesige Batteriefabrik von Tesla ist nach zwei Jahren gerade einmal zu einem Siebtel fertig. Doch der Milliardär spricht schon von mindestens einer „Gigafactory“ auf jedem Kontinent.

01.08.2016
Anzeige