Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Zugführer bei Eurostar wollen streiken
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Zugführer bei Eurostar wollen streiken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 10.08.2016
Anzeige
London

Die britische Transport-Gewerkschaft RMT droht mit Streiks bei Eurostar - die Bahn, die unter dem Ärmelkanal London mit Paris und Brüssel verbindet. Es sind zwei Streik-Wochenenden der Zugführer geplant: Der erste Ausstand soll von diesem Freitag bis einschließlich Montag dauern, der zweite Streik vom 27. bis 29. August, teilte RMT mit. Die Gewerkschaft fordert eine bessere „work-life-balance“, was im Kern erträglichere Arbeitszeiten bedeutet. Eurostar rechnet offenbar nicht mit größeren Behinderungen. Man plane für die Streiktage kleinere Veränderungen des Fahrplans.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Linienreederei Hapag-Lloyd schreibt zum Halbjahr rote Zahlen. Die Fusion mit der arabischen UASC soll die Wende bringen.

11.08.2016

Die Preise vieler deutscher Immobilien steigen und steigen. Was für Mieter ein Graus ist, könnte auch für die gesamte Wirtschaft zur Gefahr werden. Experten warnen.

11.08.2016

Das Model Gina-Lisa Lohfink zieht nach Informationen der „Bild“-Zeitung ins Dschungelcamp.

10.08.2016
Anzeige