Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Zunächst keine Einigung auf Air Berlin-Transfergesellschaft
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Zunächst keine Einigung auf Air Berlin-Transfergesellschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 24.10.2017
Anzeige
Berlin

Im Ringen um eine Auffanggesellschaft für bis zu 4500 Beschäftigte der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin gibt es noch keinen Durchbruch. Ein erstes informelles Treffen von Vertretern der Länder Berlin und Nordrhein-Westfalen sowie der Bundesregierun bleib ergebnislos. Möglicherweise am Mittwoch könnte ein zweites Gespräch stattfinden, hieß es aus dem Umfeld des Unternehmens. Die vor allem vom Land Berlin unterstützte Transfergesellschaft soll Air-Berlin-Beschäftigten den Übergang in neue Jobs erleichtern. Ohne eine solche Gesellschaft droht ihnen die Entlassung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jahrelang hat sich kein Konzern Forschung und Entwicklung so viel kosten lassen wie VW – bis jetzt. Nach fünf Jahren an der weltweiten Spitze müssen die Wolfsburger vor allem US-amerikanische Hightech-Riesen an sich vorbeiziehen lassen.

24.10.2017

Mittelständische Unternehmen sind einer Studie zufolge als Arbeitgeber in Deutschland so bedeutend wie nie zuvor.

24.10.2017

Die umfassende Digitalisierung der Wirtschaft wird nicht nur Gewinner produzieren. Davor warnt ein Spitzenfunktionär der Digitalwirtschaft und fordert die Teilnehmer der Jamaika-Koalitionsverhandlungen in Berlin auf, aus dem Bedrohungsszenario Konsequenzen zu ziehen.

24.10.2017
Anzeige