Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Zwei Tote bei Flugzeugunglück in Moskau
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Zwei Tote bei Flugzeugunglück in Moskau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:45 29.12.2012
Anzeige
Moskau

Angeblich fing das Flugzeug auch Feuer. Wie viele Menschen an Bord der Maschine aus Tschechien waren, ist unklar. Zunächst war von acht Passagieren und vier Crewmitgliedern die Rede gewesen, später von elf Crewmitgliedern.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Deutsche Bank braucht nach Einschätzung von Co-Chef Jürgen Fitschen noch Jahre, um die Schatten der Vergangenheit hinter sich zu lassen.„Ein Kulturwandel ist ein mehrjähriger Prozess“, sagte der seit Juni gemeinsam mit Anshu Jain an der Spitze der größten deutschen Bank stehende Manager der „Börsen-Zeitung“ (Samstag).

31.12.2012

Ein Flugzeugunglück auf einem Moskauer Flughafen ist ersten Angaben zufolge glimpflich verlaufen. Eine Passagiermaschine war in Wnukowo über die Landebahn hinausgeschossen und hatte Feuer gefangen.

29.12.2012

In Moskau hat auf einem der Flughäfen eine Passagiermaschine Feuer gefangen. Das Flugzeug war vorher über die Landebahn hinausgeschossen. Ob Menschen bei dem Unglück auf dem Flughafen Wnukowo verletzt wurden, ist noch unklar.

29.12.2012
Anzeige