Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Zwei Tote und viele Verletzte nach Flugzeugunglück in San Francisco
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Zwei Tote und viele Verletzte nach Flugzeugunglück in San Francisco
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 07.07.2013
Anzeige
San Francisco

Zwei Menschen sind bei der Bruchlandung eines Passagierflugzeugs in San Francisco ums Leben gekommen. Alle anderen 305 Menschen an Bord überlebten nach US-Angaben das Unglück.

182 Menschen wurden verletzt. Die beiden Toten hatten chinesische Pässe, hieß es vom südkoreanischen Verkehrsministerium. Der Unglücksflieger, eine Boeing 777 der südkoreanischen Asiana Airlines, kam aus Seoul. Die Transportsicherheitsbehörde NTSB sucht noch nach der Unglücksursache. Einen Terroranschlag schloss die Bundespolizei FBI aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Flugzeugunglück in San Francisco: Mindestens zwei Menschen starben, als eine Boeing 777 beim Landeanflug über die Piste schlitterte.

07.07.2013

Bei einer Bruchlandung in San Francisco sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Stunden nach dem Unglück wurde noch ein Mensch vermisst. Zunächst war von 60 Vermissten die Rede.

07.07.2013

Mindestens zwei Menschen sind bei einem Flugzeugunglück in San Francisco getötet worden.

07.07.2013
Anzeige