Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Zwei junge Chinesinnen bei Flugzeugunglück in San Francisco getötet
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Zwei junge Chinesinnen bei Flugzeugunglück in San Francisco getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 07.07.2013
San Francisco

Bei der Bruchlandung eines südkoreanischen Passagierflugzeugs in San Francisco sind zwei junge Chinesinnen ums Leben gekommen. 182 Menschen wurden verletzt. Die beiden Toten seien nach dem Unglück außerhalb des Flugzeugs auf der Landebahn gefunden worden, sagte eine Feuerwehrsprecherin laut CNN. Der Chef der Asiana Airlines, Yoon Young-doo, sagte zur Unfallursache, es habe seines Wissens keinen Triebwerksschaden gegeben. Sicherheitskräfte sagten CNN, es gebe auch keine Hinweise auf einen Terroranschlag.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der Bruchlandung eines südkoreanischen Passagierflugzeugs in San Francisco sind zwei jungen Chinesinnen ums Leben gekommen.

07.07.2013

Siemens-Chef Peter Löscher hat Berichte zurückgewiesen, die Energiesparte des Konzerns könnte sich aus dem Geschäft mit schlüsselfertigen Kraftwerken zurückziehen.

08.07.2013

Trotz eines Risses in der Tragfläche hat das nur mit Sonnenkraft betriebene Flugzeug „Solar Impulse“ seinen USA-Überflug erfolgreich beendet.

07.07.2013