Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Zwischenfälle am Rande von Erdogan-Auftritt in Washington
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Zwischenfälle am Rande von Erdogan-Auftritt in Washington
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:42 31.03.2016
Anzeige
Washington

In Washington sollen bei einem Termin des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan Journalisten und Sicherheitskräfte aneinandergeraten sein. Reporter vor Ort berichteten von chaotischen Szenen. Ein Journalist sei von türkischen Sicherheitskräften abgeführt worden, ein anderer getreten worden, schrieb ein Reporter auf Twitter. Einem Kameramann hätten sie verboten, zu filmen. Erdogan selbst wies bei seinem Auftritt Vorwürfe zurück, Journalisten würden in seinem Land unter Druck gesetzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist einer der am stärksten befahrenen Streckenabschnitte Deutschlands: Wer Ende April und Anfang Mai zwischen Hannover und Kassel unterwegs ist, muss viel Geduld mitbringen.

01.04.2016

Die Deutsche Bahn hat die Sperrung der ICE-Strecke zwischen Hannover und Kassel zwischen dem 23. April und dem 8. Mai bestätigt.

31.03.2016

ARD, ZDF und Deutschlandradio werden möglicherweise in fünf Jahren wegen zusätzlicher Kosten spürbar teurer.

31.03.2016
Anzeige