Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wissen Ein Monat nach Massaker: Schüler in den USA protestieren
Nachrichten Wissen Ein Monat nach Massaker: Schüler in den USA protestieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 14.03.2018
Anzeige
Washington

In den USA haben Schüler an die Opfer des Massakers von Florida vor einem Monat erinnert und gegen Waffengewalt protestiert. In zahlreichen Schulen im ganzen Land stand ab 10.00 Uhr Ostküstenzeit der Unterricht 17 Minuten lang still. Schüler und Lehrer verließen die Klassenräume, um der 17 Toten zu gedenken. Auch vor dem Weißen Haus in Washington versammelten sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sie wandten sich mit Plakaten gegen die Waffenlobby NRA und stimmten Sprechchöre mit der Forderung „Wir wollen Veränderung“ („We want change“) an.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Abschied von einem Popstar der Wissenschaft: Der britische Astrophysiker Stephen Hawking ist tot. Der 76-Jährige starb am frühen Morgen friedlich in seinem Haus in Cambridge.

14.03.2018

Hülsenfrüchte sind ein Powerfood: Sie enthalten viele Vitamine und passen auch gut in eine Frittata.

20.03.2018

Als Bestandteil von Babycremes ist die Ringelblume den meisten Menschen bekannt. Doch die orangefarbene Blume kann mehr, und ist als Heilmittel in der Volksmedizin und in der Homöopathie kaum wegzudenken.

14.03.2018
Anzeige