Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wissen Fischfossil in Oberfranken entdeckt
Nachrichten Wissen Fischfossil in Oberfranken entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 26.06.2018
Ein präpariertes Fossil eines Kugelzahnfischs im Steinbruch bei Wattendorf. Quelle: Matthias Merz
Wattendorf/Bamberg

Die Versteinerung einer bisher unbekannten Fischart haben Wissenschaftler in einem oberfränkischen Steinbruch entdeckt. Der Kugelzahnfisch lebte vor rund 150 Millionen Jahren, wie Matthias Mäuser, Chef des Naturkundemuseums Bamberg, mitteilte.

Ein Team des Museums führt regelmäßig Grabungen im Steinbruch Wattendorf durch und förderte schon mehrere bemerkenswerte Funde zutage. Im Jahr 2011 etwa wurde das Skelett einer bis dahin unbekannten Flugsaurierart entdeckt.

Das Kugelzahnfisch-Fossil soll einige Zeit im Bamberger Naturkundemuseum zu sehen sein, ehe es zur wissenschaftlichen Bearbeitung an das Institut für Paläontologie der Universität Wien geht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Wissen Deutsches Landegerät dabei - Japanische Sonde erreicht Asteroid

Countdown im Weltall: Der deutsche Asteroidenlander „Mascot“ an Bord einer japanischen Raumsonde steht kurz vor seinem Ziel. Wissenschaftler aus Deutschland, Frankreich und Japan wollen auf dem fernen Himmelskörper den Ursprung unseres Sonnensystems erforschen.

26.06.2018

Flugbegleiter haben ein höheres Risiko, an Krebs zu erkranken. Das haben Wissenschaftler der Harvard School of Public Health herausgefunden.

26.06.2018

Ferienzeit ist Badezeit. Sonnencreme eingepackt und auf zum nächsten Strand. Aber Forscher warnen: Die UV-Filter in den Produkten können schädlich für Korallen und andere Tiere sein. Hawaii hat einige Cremes per Gesetz verboten.

26.06.2018